Museen und Kunst

Frau, ein alter Mann und eine Blume, Max Ernst - Beschreibung des Gemäldes

Frau, ein alter Mann und eine Blume, Max Ernst - Beschreibung des Gemäldes

Frau, alter Mann und Blume - Max Ernst. 96,5 x 130,2 cm

Die surrealistischen Bilder von Ernst in diesem Bild können jeden Experten verwirren. Wer ist die Frau hier, wer ist der alte Mann und wo ist die Blume überhaupt? Und wie sie sagen, "gab es einen Jungen"? Aber das ist die Bedeutung des Surrealismus - jeder wird auf dem Bild sehen, was ihm die Vorstellungskraft und sein Wissensstand sagen werden.

Der Hintergrund ist eine Seelandschaft mit einem sehr entfernten, verschwommenen Ufer. Es hätte durchaus Teil des Bildes des Künstler-Realisten sein können: natürliche Farben, sanft gemalte Wolken, alles ist ganz normal und vertraut. Der Surrealismus beginnt im Vordergrund. Es ist nicht sofort klar, dass dies dargestellt ist - entweder zerbrochene Sanddünen oder Leinentücher, die im safranfarbenen Wind flattern.

Die Bildkomposition enthält drei Vertikale, die anscheinend keine informative Last tragen. Dies ist ein Objekt, das aussieht wie ein Stock, eine unauffällige Nadel am Bildrand und ein unverständliches gelbgrünes Objekt, auf dem eine der Figuren ruht. Das Rätsel? Natürlich ja. Wie jedoch und alles auf diesem Bild.

Die Figuren auf der Leinwand überraschen noch mehr. Fast in der Mitte ist ein seltsames Bild von hinten abgebildet - ein nackter Körper mit einem Fächer anstelle eines Kopfes, schematisch dargestellten Händen und einer mysteriösen Weste mit durchgehenden "Fenstern", durch die die Landschaft sichtbar ist. Die zweite Figur ist angezogen, aber in sehr seltsamen Dingen ist sie gedrungen, hat einen breiten Knochen und hält einen mysteriösen weißen Gegenstand in ihren großen, gespannten Händen.

Am Ufer gibt es noch etwas Seltsames - ein rot-gelbes Objekt in Form von drei Zylindern an den Beinen. Es stellt sich die Frage: Ist das nicht etwas Unverständliches, das der Künstler eine Blume nannte? Dieses Bild gibt Raum für Fantasie.


Schau das Video: Frottage - Kunstunterricht Einstieg - SAD (Kann 2021).