Museen und Kunst

Technisches Museum "Phaeton", Ukraine

Technisches Museum

Das Phaeton Engineering Museum ist das einzige Museum für sowjetische Fahrzeugtechnik in der Ukraine. Das Museum befindet sich in vier Ausstellungshallen mit einer Fläche von 3000 m2.

Auf der Ausstellung sehen die Besucher folgende Autos: ZiS-6 Katyusha, Panzerwagen BA-64B, LuAZ 967 M, GAZ-21, ZiM GAZ-12, legendärer ZiS-5. Ebenfalls im Museum sind ausländische Autos wie Willys, Dodge WC-51 und GMC-353, die während des Krieges von Verbündeten an die UdSSR geliefert wurden.

Die Schöpfer des Museums nehmen ihre Sammlung ernst und ergänzen sie ständig mit neuen Exponaten, die sie in allen GUS-Ländern suchen. Im Museum tauchen die Gäste in die Geschichte der heimischen Automobilindustrie ein. Und dank der auf die Automobilindustrie spezialisierten Bibliothek und eines Leitfadens, der gerne über die technischen Eigenschaften jedes Autos, die Geschichte und den Zweck der Produktion berichtet, fühlen Sie sich wie ein Experte auf dem Gebiet der heimischen Automobilindustrie.

Aufgrund der zunehmenden Automobiltechnologie wird der Ausflug informativ und Sie werden viele neue Dinge entdecken. Mit sieben Jahren ununterbrochener Existenz des Autoclubs beweist das Museum, dass wir verantwortlich sind. Der Beweis dafür ist, dass alle unsere Geräte in einem restaurierten und guten Zustand sind.

Museumsautos nahmen an der allukrainischen Ausstellung in Kiew teil, was durch Diplome und Zertifikate belegt wird. Wir sind bestrebt, unsere Technologie zu verbessern. Aus diesem Grund ist die Eröffnung der fünften Ausstellungshalle geplant. Wenn Sie das Museum besuchen, erhalten Sie viele unvergessliche Eindrücke, neues Wissen und gute Laune. Wir werden gleichgültige Liebhaber antiker Autos, Motorräder und Waffen des vergangenen Jahrhunderts nicht zurücklassen.


Schau das Video: 1941 Buick Super Eight 8 4 Door Phaeton Convertible @ the Klairmont My Car Story with Lou Costabile (Kann 2021).